Neue Fotos

Neue Nachrichten

Frösche brauchen wieder unsere Hilfe

Liebe Naturfreunde,

eigentlich haben wir nach dem Kalender ja noch Winter. Doch die klimatischen Verhältnisse sprechen eher für den Frühling. Schneeglöckchen, erste Krokusse und Märzenbecher blühen. Unsere Amphibien werden demnächst Frühlingsgefühle verspüren und machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. ....


mehr lesen 0 Kommentare

Nachkommen der Weberin

Trochosa ruricola
Trochosa ruricola

Sie gehören zu den meistgehassten, meistge-fürchteten, zertretenen, erschlagenen oder sonstwie ins Jenseits beförderten Mitgeschöpfen. Sie sind erfolgreiche Jäger, schlaue Fallensteller, geniale Baumeister, fürsorgliche Mütter; ihr Beitrag zur Reduzierung sechsbeiniger Plagegeister ist nicht einmal annähernd zu schätzen. Darüber hinaus sind viele von ihnen auch noch grazile Schönheiten, allerdings, das sei zugegeben, bei Betrachtung durch ein Vergrößerungsglas durchaus keine Kuscheltiere. Gefährlich ist keine einzige der etwa 1000 Arten, die in unseren Breiten heimisch sind: Es geht um Spinnen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hier sind Ihre Spenden hingegangen!

Im Namen des Eisvogels dankt die Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V. allen Spendern und dem Harzer Panorama für die Unterstützung.

Viele von Ihnen erinnern sich bestimmt noch, im Juni 2015 hat das Harzer Panorama um Hilfe für den Eisvogel gebeten. Wir berichten!

 

Eisvogel (Alcedo atthis) Foto:  Petra Engler, Goslar

mehr lesen 3 Kommentare

Neue Videos

Ihre Eisvogel-Spenden

Projekt Trüllketal II

Eiablage einer Schlupfwespe