Heckenpflanzung

Bericht: Gerwin Bärecke


Am 5. und 12. November 2011 trafen sich Mitglieder aus drei Naturschutzvereinen am Flöteberg bei Othfresen. Federführend war die Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V. unter Mithilfe der EIU (Ehrenamt im Umweltschutz) des Landkreises Goslar und des Naturwissenschaftlichen Vereins Goslar. Aus Heißum waren Helfer vom „Mausebrunnen Club“ zur Verstärkung angerückt. Auf einer Länge von ca. 1,4 km (gefühlte 5 km) wurde eine 2 – 10-reihige Hecke eingebracht, vom Flöteberg über den Galgenberg und Grevelberg. Mehr dazu hier im Filmbericht von Gerwin Bärecke.

25. November 2011

3 Kommentare