· 

Erfolg für den Wendehals

So berichtet Rainer Schlicht am 30.05.2021:

 

Heute konnte ich überraschenderweise einen Wendehals in seinem Nistkasten beobachten, als er aus seinem Guckloch hinauslugte (siehe Foto). Als ich zu nahe kam, flog er hinaus, sodass ich ihn aus wenigen Metern Entfernung sicher bestimmen konnte. Dies ist m.E. der erste sichere (erfolgreiche?) Brutnachweis im Salzgitterschen Höhenzug. Bisher hatte ich zwei verlassene Gelege mit Eiern und einen toten Vogel. Interessanterweise wird wieder der geräumigere Nistkasten angenommen! Ich betreue über Hundert Nistkästen auf unseren Vereinsflächen seit ca. 20 Jahren. Dies ist das Highlight und ein toller Nebeneffekt unseres Beweidungsprojektes!

 

Unser Schäfer Andreas Kroll ergänzt die Beobachtung am 25.06.2021:

 

Ich habe gestern Abend den Wendehals in der Gipskuhle gesehen. Er hat eine der gemähten Schneisen zur Futtersuche genutzt.

 

Beide Beobachtungen zusammengenommen lassen nicht nur auf einen Brutnachweis schließen. Die Futtersuche des Vogels mehr als drei Wochen nach der ersten Beobachtung lässt durchaus darauf schließen, dass der Brutversuch auch von Erfolg gekrönt ist. Das ist nicht nur schön für den Wendehals, sondern natürlich auch für unseren Verein. Das ist ja ein wesentlicher Teil dessen, warum wir uns dort engagieren!

 

Text: Gerwin Bärecke

Foto: Rainer Schlicht

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0