Und plötzlich war der Sommer vorbei!

Auf dem Weg zum Brocken

Viele unter uns dachten schon, dass der Herbst in diesem Jahr gar nicht enden will. Vor wenigen Tagen hatten wir noch sommerliche Temperaturen bis zu 20 ° C (+) und dann kehrte plötzlich der Winter doch ein. Vereinsmitglied Wilfried Störmer ist begeisterter Naturfotograf und machte sich in der letzten Woche auf den Weg zum Brocken.

 

Foto: Wilfried Störmer

Schöne Stimmungsbilder konnte er machen. Nebelschwaden und die zunehmend durchdringenden Sonnenstrahlen erzeugten eine zauberhafte und auf dem Brocken eine geheimnisvolle Atmosphäre.

Für jeden Naturfotografen ist das immer wieder eine Herausforderung die extremen Lichtverhältnisse und Nebelstimmungen im Bild festzuhalten. Wir finden, dass das Wilfried Störmer echt gut gelungen ist.

Doch sehen Sie selber!!!

 

Bilder per Klick vergrößern.

Wir bedanken uns für die eindrucksvollen Bilder.

 

Quelle: Volker Schadach, Ehrenvorsitzender der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V.

Fotos: Wilfried Störmer, Vereinsmitglied und Naturfotograf

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Carla (Dienstag, 27 November 2018 08:45)

    Was für märchenhaft schöne Aufnahmen. Bin total begeistert!

  • #2

    Gerwin (Samstag, 08 Dezember 2018 10:11)

    Den Worten von Carla kann ich mich nur anschließen!