Erfolgreiche Neuwahlen 2018

Gerwin Bärecke
Gerwin Bärecke

Rainer Schlicht
Rainer Schlicht

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2018

 

Liebe Mitglieder, liebe Besucher unserer Homepage

Am 4. Mai wählte der Verein in seiner Jahreshaupt-versammlung neue Vorstandsmitglieder. Die Neuwahl war erforderlich geworden, nachdem sowohl der bisherige 1. Vorsitzende Gerhard Haase aus beruflichen und gesund-heitlichen Gründen und der 2. stellvertretende Vorsitzende Rolf Körner aus persönlichen Gründen ihre Ämter zur Verfügung stellten.


In gewohnt professioneller und humorvoller Weise leitete Vereinsmitglied Dr. Friedhart Knolle die Wahl, dankte den beiden ausscheidenden Vorstandsmitgliedern und stellte die neuen Kandidaten vor.

 

Mit den langjährigen Mitgliedern Gerwin Bärecke und Rainer Schlicht konnten die Positionen neu besetzt werden. Hubert Spaniol, Udo Behr und Rüdiger Domnick bleiben als Vorstandsmitglieder im Amt, so dass der Verein sich nun den Herausforderungen stellen kann. Es geht um Konsolidierung dessen, was Volker Schadach, jetzt Ehrenvorsitzender des Vereins, in den letzten dreißig Jahren aufgebaut hat. Es ist sein Lebenswerk; ohne ihn gäbe es weder den Verein noch die bunte Lebewelt, die sich in den Biotopen bis heute entwickelt hat.

Der Hirschberg im Mai 2018 Foto: Regine Schulz
Der Hirschberg im Mai 2018 Foto: Regine Schulz

Das Bild des Stattlichen Knabenkrautes am Hirschbergs bei Heißum mag als Symbol dafür stehen, was mit Leidenschaft, der Liebe zur Natur und ihren Geschöpfen und entsprechendem Engagement erreicht werden kann. Zugleich steht der Hirschberg symbolisch dafür, was der Verein schützt und pflegt. Es ist nämlich nicht nur die Artenvielfalt, die bunte Welt der Pflanzen und Tiere, die dort im Fokus steht. Es ist außerdem ein Relikt unserer Kulturgeschichte. Wir bemühen uns allenthalben, Kulturdenkmale zu erhalten, in Kunst, Architektur und Geschichte. Dabei vergessen wir oft, dass die offene, vielgestaltige und artenreiche Landschaft, wie sie einst überall zu finden war, ein Produkt menschlicher Wirtschaftsweise war und ist. Damit aber ist sie ein Teil unserer Kulturgeschichte und gleichzeitig unserer Identität.

 

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung finden Sie im Mitgliederbereich.

 

Auf der Jahreshauptversammlung der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V. am 4. Mai 2018 wurde dieser Film als Ergänzung zum Tätigkeitsbericht des Vorstandes gezeigt. Hier noch einmal für alle, die nicht dabei sein konnten.

Video: Gerwin Bärecke, Volker Schadach, Regine Schulz

 

 

QUELLE: Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Uwe (Donnerstag, 31 Mai 2018 08:53)

    Schaut sich schön an. Jetzt müssen nur noch viel mehr Menschen auf diese "Kleinigkeiten" achten und dann hoffentlich begreifen was wir da so alles kaputt machen...