Unsere Libellen

Libellen an den Gewässern der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V.

 

In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts haben die Lebensräume der Libellen und anderer Tiere, die für ihre Fortpflanzung auf saubere Gewässer angewiesen sind, stark an Qualität verloren. Die Ursachen für diese Veränderungen waren ebenso vielfältig wie in der übrigen Fauna und Flora. Anthropogener Wandel in der Land- und Gewässernutzung, Belastungen aus Industrie und Landwirtschaft einschließlich ihrer Altlasten, übersteigerter Tourismus, der Abbau von Kies, Sand und Gestein, der Wegfall von naturnahen Wiesenstrukturen und -bächen und anderes mehr hatten sich häufig schädlich ausgewirkt. Gewässer ohne negative Beeinflussung durch den Menschen schien es in unseren Breiten nicht mehr zu geben, ebenso wenig im Landkreis Goslar mit dem großen Wasserspeicher Harz. Das war nicht neu (vgl. hierzu KNOLLE  1995).

Die vollständige Schrift steht ihnen auch als Download zur Verfügung!


Immerhin sind mittlerweile durch zahlreiche Naturschutz- und Renaturierungsmaßnahmen viele Biotope aus „Zweiter Hand“ entstanden, die jetzt vielen Arten ein neues Zuhause bieten. Ob durch diese positiven Einflüsse eine Trendwende eingeleitet wurde, wird in Zukunft zu sehen sein. Lokal jedenfalls sind in hiesigen Gefilden vielerorts Nachweise belegbar. Daran hat der Natur- und Umwelthilfeverein Goslar mit seinen langjährigen Tätigkeiten und Anstrengungen auch gegenwärtig einen herausragenden Anteil.

 

Ein Blick auf die Gruppe der Libellen, die oft als Indikatoren für intakte Lebensräume charakterisiert werden, soll das im Folgenden ergänzen, bzw. mit einigen ausgewählten Abbildungen illustrieren.

Selbstverständlich kann hier nur über einen aktuellen Zwischenstand ohne Anspruch auf Vollständigkeit berichtet werden. Eine Zusammenstellung findet man auf Seite 15. Einige kurz gehaltene Sachinformationen vorweg erschließen möglicherweise dem einen oder anderen Interessierten einen genaueren Blick auf diese Spezies. Für alle anderen sind eventuell die Ausführungen und Abbildungen ab Seite 5 lohnenswerter.


Archiv

  2014  |  2013  |  2012  |  2011  | 2010

Kommentar schreiben

Kommentare: 0